LIVING (IN A) MAGAZINE __


Die Mfk Redaktion plant ein "Lebendiges Magazin" - d.h. einen Abend, an dem alle bis dahin vorhandenen Mfk-Ausgaben, Texte, Artikel, Bilder, usw., "erfahrbar", "begehbar", "zugänglich" im wahrsten Sinne des Wortes, gemacht werden und in einem Programmmix aus den unterschiedlichsten Kultursparten kulminieren.

Das Projekt "Living (in a) magazine" interpretiert die Idee des "Magazins" neu: ausgehend von der "klassischen" zweidimensionalen Printvariante konzipiert ein junges, kreatives Redaktionsteam eine innovative Form der Präsentation von künstlerischem und kulturjournalistischem Content und macht diesen, im wahrsten Sinne des Wortes, öffentlich "zugänglich": das "Living magazine" kann man durch eine Tür betreten, statt umzublättern bewegt man sich selbst zwischen den Seiten. Mfk  möchte damit eine Plattform bilden für junge Salzburger Kulturschaffende, ein Knotenpunkt sein für Kulturinteressierte und jungen, nicht etablierten Künstlerinnen und Künstlern unterschiedlichster Sparten Raum geben, um sich und ihre Arbeiten zu präsentieren und auszutauschen. Und das alles kulminiert in einem einzigen Abend.

TERMIN

voraussichtlich Mai 2011
MARK.freizeit.kultur
Hannakstr. 17, 5023 Salzburg
Tel.: +43 662 849921
Mail: office@marksalzburg.com