COMING OF__

„Coming of ...“ ist ein semi-dokumentarisches Video-Projekt, das ausgehend von einer experimentellen Situation entsteht. Es treffen dabei zwei gegensätzliche Bilder von Bildung aufeinander: Auf der einen Seite steht der Roman „Geschichte des Fräuleins von Sternheim” (1771 ) von Sophie La Roche, der das Bildungsideal der Aufklärung repräsentiert, auf der anderen Seite das Fernsehformats Castingshow und sein Ideal des unternehmerischen Selbst. Wie könnte eine Aktualisierung von „Fräulein Sternheim“ unter den gegenwärtigen Bedingungen aussehen? Welche Parallelen bestehen zwischen diesen beiden Texten? Welche anderen Ideale sind denkbar?

Die Auseinandersetzung mit Bildungsidealen erfolgt hier aber nicht nur auf inhaltlicher, sondern auch auf performativer Ebene. Der Entstehungsprozess des Videos wird als eine Situation konzipiert, die in sich bereits gegensätzliche Vorstellungen von Bildung und Erziehung realisiert. 12 Salzburger Jugendliche begeben sich auf eine neuntägige Bildungsreise nach Wien. Sie schlüpfen während des Produktionszeitraumes in die Rollen von Figuren aus Castingshows, als die sie an diesem Bildungsprozess teilnehmen. Während dieser neun Tage versucht ein Filmteam, unter den TeilnehmerInnen die perfekten DarstellerInnen für seine Adaption der „Geschichte des Fräuleins von Sternheim” zu casten. Gleichzeitig versuchen WorkshopleiterInnen, die TeilnehmerInnen für einen freien Prozess zu gewinnen, in dem sie eigene Video-Projekte zum Thema Bildungsideale entwickeln. Welcher Spielraum entsteht für die Beteiligten zwischen diesen beiden gegenläufigen Bildungskonstellationen?

TERMIN

Screening: 31. März 2011, 19:00 Uhr
Bibliotheksaula der Universitätsbibliothek Salzburg,
Hofstallgasse 2, 5020 Salzburg