Dokumentation __


Salzburger JugendFilm und VideoFestival
FINALE: KLAPPE „HANDYCLIP AWARD `08“


Am Freitag, den 12. Dezember, fand im Salzburger JazzIT das Finale des Klappe „Handyclip- Award“ mit dem Motto „Eine ungewöhnliche Minute“ statt. Das Projekt wurde in Kooperation mit der AK- Salzburg durchgeführt und – auf Basis einer Juryentscheidung - mit finanziellen Mitteln aus dem Innovationstopf „Podium '08“ von Kultur/Land Salzburg unterstützt.

Screening der Siegerfilme

Der Weg ins Finale


Mit Beginn November wurden zahlreichen Handyclips auf die Klappe- Homepage „hochgeladen“, wo sie sich der der öffentlichen Abstimmung für die Finalteilnahme stellten. Geschafft haben es letztendlich 11 Handyclips die in ihrer Themenvielfalt und unterschiedlichen Machart die (mediale) Lebenswelt der teilnehmenden Jugendlichen widerspiegeln.

Die GewinnerInnen


Besonders überzeugen konnte die beim Finale anwesende Jury der Handyclip „Sonderbare Flecken“, der den ersten Preis errang. Die Transformation wurde von der Siegerin Nadine Szentivanyi filmisch so überzeugend dargeboten, dass sie – ein wenig skurril - aufgrund einer Erkrankung den ersten Preis nicht persönlich entgegen nehmen konnte.

Sonderbare Flecken von Nadine Szentivanyi

Auf den Gewinner- Plätzen folgten „Leben3“ von Gregor Eistert (2. Platz) sowie „Run“ von Stefan Pölz (3. Platz). Den Publikumspreis errang mit „Fingerskating“ von Felix Waldl die wohl lebendigste Truppe des Abends.

Als Preise konnten die GewinnerInnen hochwertige Multimedia- Mobiltelefone der neuesten Generation – gesponsert von der Firma „Eversberg“ – nach Hause mitnehmen.


Nach der Klappe ist vor der Klappe


Klappe ist junges, kreatives Filmschaffen und steht für Kontinuität. Das Kommende 6. Jugendfilmfestival „Klappe“ wird im Oktober 2009 „über die Leinwand“ laufen und bereits heute ist deine Produktion gefragt.